Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Exzellenzinitiative … Spemann Graduiertenschule für …

Spemann Graduiertenschule für Biologie und Medizin

SGBM Eingang

Die internationale Spemann Graduiertenschule für Biologie und Medizin (SGBM) bietet ihren Doktorandinnen und Doktoranden ein strukturiertes, fächerübergreifendes Promotionsprogramm in den Lebenswissenschaften, das herausragenden Absolventinnen und  Absolventen aus aller Welt offensteht. Unter anderem ist es möglich, parallel einen naturwissenschaftlichen und einen medizinischen Doktorgrad zu erwerben. Das Lehrprogramm umfasst Seminare, Workshops, Praktika in neuen Technologien, Kurse in Schlüsselkompetenzen, Sprachkurse, Karriereberatung sowie die Teilnahme an nationalen und internationalen Meetings. Jedem Promovenden ist ein Promotionskomitee zugeordnet, mit dem die Arbeitsfortschritte regelmäßig besprochen werden. Ziel ist, Lebenswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler auszubilden, die Wissen und Methoden aus unterschiedlichen Disziplinen ebenso vereinen wie Kompetenzen in der Grundlagenforschung, klinischen Forschung, Biotechnologie und Medikamentenentwicklung.

Die SGBM war mit ihrem Antrag in der ersten Runde der Exzellenzinitiative (2006-2012) sowie mit ihrem Fortsetzungsantrag (2012-2017) in der zweiten Runde erfolgreich.

Von November 2017 bis Dezember 2018 erhält die SGBM eine Überbrückungsfinanzierung der DFG.