Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Informieren Vorhaben
Fehler
Beim Anzeigen des Portlets ist es zu einem Fehler gekommen.

Die Vorhaben

Boosting Research

Auftrieb für Spitzenforschung von Teams und einzelnen Creative Minds

Freiraum und Vernetzung setzen innovative Energie und mutige, neue Ideen frei. Nur so lassen sich die Profil- und Potenzialfelder der Universität kontinuierlich stärken und weiterentwickeln. Junge Wissenschaftler und vor allem junge Wissenschaftlerinnen fördern, die europäische und globale Forschungsvernetzung stärken, international wettbewerbsfähige Infrastrukturen einrichten – das sind die Grundlinien dieses Vorhabens.


Going Global

Partnerschaften mit Europa und der ganzen Welt pflegen

Trinational, europäisch, global: Internationalität in Form von strategischer Zusammenarbeit mit globalen Schlüsselpartnern, in Eucor – The European Campus, in ganz Europa und weltweit prägen die Universität Freiburg. Gemeinsam mit ihren europäischen und globalen Partnern baut sie ihre Forschungsstärke aus. Darüber hinaus stärkt sie den europäischen Forschungsraum, indem sie in herausragende junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und in deren kreative Kraft investiert.

 

Creative Organisation

Kreativität freilegen, Vernetzung fördern

Unboxing Minds! Unboxing Creativity! Das ist der Kern der Strategie der Universität Freiburg. Alle Vorhaben und Maßnahmen sollen Kreativität fördern und ermöglichen – mithilfe von neuen Möglichkeiten der Vernetzung und Zusammenarbeit. Die Universität Freiburg will eine Kultur der Offenheit und Kooperation stärken. Freiräume sollen ihren Creative Minds wegweisende Durchbrüche ermöglichen. Deshalb adressiert dieses Vorhaben alle Statusgruppen und Leistungsdimensionen der Universität.


Connected Services

Eine Verwaltung der Zukunft schafft Freiräume

Spitzenforschung baut auf das Engagement der Creative Minds in Verwaltung, Service und Technik. Die Administration und alle Services wollen deshalb die Kultur der Offenheit und der Co-Creation vorantreiben: Sie sollen vernetzter, stärker hierarchieübergreifend, mit mehr Wertschätzung für Eigeninitiative und neue Ideen und damit kreativer arbeiten – mit dem Ziel, die Vision einer globalen Spitzenuniversität zu realisieren.