Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Inhalte Termine Wettbewerb um Exzellenz – Was …

Wettbewerb um Exzellenz – Was soll das? Ein kritischer Diskussionsabend à la carte

Wann 28.04.2017
von 18:00 bis 21:00
Wo Haus Zur Lieben Hand, Großer Saal
Name
Kontakttelefon 203-96781
Termin übernehmen vCal
iCal

Der Diskussionsabend thematisiert den Exzellenzwettbewerb und dessen Vor- und Nachteile. Nach einem Informationsteil zur Idee und Geschichte der Exzellenzinitiative werden externe und interne Referentinnen und Referenten in drei Statement-Runden Stellung zu unterschiedlichen Aspekten des Wettbewerbs beziehen. Zwischen den Runden wird es jeweils Zeit zur Diskussion im Plenum und – während regelmäßiger Pausen – in kleineren Gruppen geben. Ziel ist es, für alle Interessierten die Möglichkeit zur offenen und kritischen Auseinandersetzung mit dem Thema Exzellenzinitiative/ Exzellenzstrategie zu schaffen.

Neben dem Rektor der Universität Freiburg, Prof. Dr. Dr. h.c. Hans-Jochen Schiewer, werden dabei berichten und diskutieren:

Prof. Dr. Ulrich Bröckling, Soziologie (Uni Freiburg)

Dr. Hans-Gerhard Husung, ehem. Generalsekretär der Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz (GWK)

Dr. Beate Konze-Thomas, ehemalige Leiterin der Abt. Programm- und Infrastrukturförderung bei der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG)

Prof. Dr. Elke Lütjen-Drecoll, stellvertretende Vorsitzende der Imboden-Kommission

Prof. Dr. Tilmann Reitz, Soziologie (Universität Jena)

Mandy Gratz, Mitglied des Vorstands des freien zusammenschlusses von studentInnenschaften (fzs) e.V.

Moderation: Oliver Schroeder (MAZ – Die Schweizer Journalistenschule)

 

Plakat mit Programm