Uni-Logo
You are here: Home Exzellenzinitiative Freiburg Internationale Graduiertenakademie
Document Actions

Internationale Graduiertenakademie

iga-logo

 

 


 




Die Internationale Graduiertenakademie (IGA) ist eine zentrale Service-Einrichtung zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Sie ist für alle Fragen vor und während der Promotionsphase sowie für alle Doktorandinnen und Doktoranden der Universität Freiburg zuständig.

Die IGA bietet ein überfachliches Qualifizierungsprogramm mit jährlich 70 bis 80 Veranstaltungen in den Bereichen Management, Kommunikation, Medien, EDV, Fremdsprachen, Hochschuldidaktik, Berufseinstieg und Karriereplanung sowie Praxis Promotion. Hinzu kommen die Karriereberatung, die Schreibberatung, eine Gründerberatung sowie die Förderberatung, die bei der Beantragung von Stipendien, Druckkostenzuschüssen usw. weiterhilft. Die IGA informiert auf dem DocDay in Vorträgen und Workshops über Promotionsmöglichkeiten und auf dem CareerDay über Karrierewege nach der Promotion.

Maßgeschneiderte Betreuung
 
Internationale Promovierende erhalten besondere Unterstützung beispielsweise durch einen Korrekturservice für wissenschaftliche Texte und die Vermittlung von Sprachtandems.

Die IGA veranstaltet gezielte Nachwuchstagungen, bei denen der wissenschaftliche Nachwuchs eigene Dissertationsprojekte in einem Vortrag vorstellen und gemeinsam mit anderen Promovierenden und Betreuerinnen und Betreuern diskutieren und sich vernetzen kann. Zur Vernetzung und Förderung der frühen Selbstständigkeit von Promovierenden und Postdocs schreibt die IGA jährlich Projekte aus.

Schließlich berät und unterstützt die IGA Fakultäten und wissenschaftliche Zentren der Universität bei der Gründung und Durchführung verschiedener Formen der strukturierten Promotion (Graduiertenkollegs und -schulen, Promotionskollegs, etc.) und formuliert Standards zu Promotionszulassung, -verfahren und -betreuung.
Personal tools