Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Mitmachen Veranstaltungen

veranstaltungen--thomas-kunz-slider.jpg

Veranstaltungen

Exzellenzstrategie – Bewertung und Perspektiven

Die Universität Freiburg lädt alle ihre Mitglieder dazu ein, gemeinsam auf das Ergebnis des Exzellenzwettbewerbs zurückzublicken und zugleich erste Perspektiven für die zukünftige Entwicklung zu diskutieren. Die Veranstaltung „Exzellenzstrategie. Bewertung und Perspektiven für die Zukunft unserer Universität“ findet am 29. Oktober 2019 ab 17.30 Uhr in der Aula im Kollegiengebäude I statt. An der Podiumsdiskussion beteiligen sich unter anderem Prof. Dr. Hans-Jochen Schiewer, Rektor der Universität Freiburg, Prof. Dr. Dr. Andreas Barner, Mitglied im Gesellschafterausschuss der Boehringer Ingelheim GmbH und Vorsitzender des Universitätsrats, Dr. Dorothea Rüland, Generalsekretärin des Deutschen Akademischen Austauschdienstes und Mitglied des Universitätsrats, Dr. Beate Konze-Thomas, ehemalige Leiterin der Abteilung „Programm und Infrastrukturförderung“ der Deutschen Forschungsgemeinschaft und bis 2018 Mitglied des Universitätsrats, sowie Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim Ortsbesuch der Gutachtergruppe in der Förderlinie „Exzellenzuniversitäten“. Ein Stuhl auf dem Podium bleibt für Gäste aus dem Publikum frei.

Connected Services

Geschmeidiger, schneller, zuverlässiger: In Zukunft sollen Verwaltungsvorgänge an der Universität Freiburg – von der Schlüsselausgabe über Reisekostenabrechnungen bis hin zum Management baulicher Maßnahmen – besser vonstattengehen. Den Schlüssel zur Modernisierung sieht die Universität in einem Veränderungsprozess, an dem Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus allen Verwaltungsbereichen der Universität sowie Nutzerinnen und Nutzer gemeinsam arbeiten: Unter dem Motto „Connected Services“ gehen sie die Umsetzung effizienterer Abläufe an. Am 14. Oktober 2019 fand die Auftaktveranstaltung des Projekts statt. Alle Mitglieder der Universität waren eingeladen. Im Rahmen der Veranstaltung fanden auch Workshops statt, in denen sich die Teilnehmenden mit konkreten Veränderungsprozessen befassten.

„Create!“ – Preisverleihung im Fotowettbewerb

Der Fotowettbewerb „Connecting Creative Minds“ fand mit der Abendveranstaltung „Create!“ seinen Abschluss. Die Jury kürte am Donnerstag, 23. Mai 2019 in der MensaBar die drei besten Bilder. Zudem wurde der Publikumspreis als Ergebnis des Online-Votings verliehen. Begleitet wurde die Verleihung von der Sprechtheatergruppe „Laut & Lyrik“, dem Tanzensemble „The Circle“ und einer Combo der Uni Big Band Freiburg, die sich mit dem Thema Kreativität künstlerisch auseinandersetzten.

Fotoausstellung „Connecting Creative Minds“

Vom 14. März bis zum 15. Mai 2019 waren die besten Einsendungen im Fotowettbewerb „Connecting Creative Minds“ in einer Ausstellung im Foyer der Universitätsbibliothek  zu sehen. Alle Interessierten konnten sich während der Laufzeit der Ausstellung an einem Online-Voting im Exzellenzportal beteiligen und ihren Favoriten wählen. Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer konnte eine Stimme abgeben. Unter allen, die mitmachten, verloste die Universität Hoodies und weitere Artikel aus dem uni‘shop.

Offenes Arbeits- und Informationsforum „Connect!“ 

Austauschen und Ideen einbringen: Alle Mitglieder der Universität Freiburg waren am 20. Februar 2019 eingeladen, sich am offenen Arbeits- und Informationsforum „Connect!“ zur universitären Strategie „Connecting Creative Minds“ zu beteiligen. Was bedeutet dieses Motto, und mit welchen Ideen bewirbt sich Freiburg um den Titel „Exzellenzuniversität“? Ein Impulsvortrag von Rektor Prof. Dr. Hans-Jochen Schiewer skizzierte die Gesamtvision und gab Raum zur gemeinsamen Diskussion. Thementische zu den drei Vorhaben des Exzellenzantrags „Boosting Research“, „Going Global“ und „Creative Organisation“ boten anschließend die Möglichkeit, diese näher kennenzulernen und mit Forschenden und Rektoratsmitgliedern ins Gespräch zu kommen.

Besuche in den Fakultäten

Im Sommersemester 2018 besuchte Rektor Prof. Dr. Hans-Jochen Schiewer alle Fakultäten der Universität Freiburg, um die gesamtstrategische Ausrichtung gemeinsam mit allen Interessierten in offener Diskussion weiterzuentwickeln. Viele Impulse, die aus den Fakultäten kamen, gingen anschließend in die finale Formulierung des Antrags im Wettbewerb der Exzellenzstrategie ein. Außerdem wird der Austausch, der damit angestoßen wurde, seitdem in einem Projekt in der Dialogwerkstatt weitergeführt.

 

Über Forschung, Lehre und Karrierewege – Zukunftsperspektiven der Universität Freiburg

In Zusammenarbeit mit dem Colloquium politicum begleitete das Rektorat der Universität Freiburg in den Jahren 2017 und 2018 den Einstieg in den Wettbewerb der Exzellenzstrategie mit einer Veranstaltungsreihe. Unter dem Titel „Über Forschung, Lehre und Karrierewege – Zukunftsperspektiven der Universität Freiburg“ beschäftigten sich Referentinnen und Referenten aus Wissenschaft, Politik und Gesellschaft mit den Zukunftsthemen, die für die Weiterentwicklung der Universität relevant sind. Alle Studierenden, Professorinnen und Professoren, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Wissenschaft, Verwaltung und Technik der Universität sowie alle weiteren Interessierten waren eingeladen, sich mit Themen wie dem Exzellenzwettbewerb, der Weiterentwicklung akademischer Karrierewege oder der Bedeutung von Profilbildungen und neuen Konzepten für die Lehre zu befassen und gemeinsam mit den Vortragenden und dem Rektorat kontrovers zu diskutieren. Alle Veranstaltungen wurden mit Videomitschnitten dokumentiert: